Walter Kaserer

Jahrgang 1957
Instrument: Tompete
Beruf: Pensionist

Nach Abschluss der Musikschule Naturns trat ich 1970 in die Musikkapelle Tschars ein, wo ich gleich dem 1. Flügelhorn zugeteilt wurde und bis in die 1990er Jahre mitwirkte. Im Jahre 1987 trat ich in die Musikkapelle Reschen ein, wo ich seither mit Freude mitspiele. Im Jahre 2002 gründete ich die Volksmusikgruppe „Die Reschenseer“ und die „Reschner Weisenbläser“. Im Laufe meiner musikalischen Tätigkeit besuchte ich zahlreiche Trompeten- und Bläserseminare, sowie Workshops mit internationalen Referenten. Die Ausbildung zum Registerführer erfolgte über den VSM Bozen. Seit Jahren spiele ich auch in der Musikkapelle Eyrs mit. Vom Verband der Südtiroler Musikkapellen wurde mir das Ehrenzeichen in Gold für langjährige Mitgliedschaft verliehen.Bei der Obervinschger Böhmischen habe ich beim Festkonzert 2015 erstmals als „Aushilfe“ mitgespielt und wurde daraufhin von den Kameraden gleich als effektives Mitglied in die Böhmische aufgenommen. Das musizieren bei der Obervinschger Böhmischen hat für mich auf Grund der Musikrichtung und der Kameradschaft einen besonderen Stellenwert. Mit Freude und Begeisterung gehe ich zu den Proben und zu den zahlreichen Auftritten.